Verschieben des Datenbankpfads

Sie können den Postfachdatenbankpfad auf Ihrem Microsoft Exchange Server 2010-Server ändern. Um einen neuen Pfad zum Speicherort einer Datenbank festzulegen und die verknüpften Dateien an diesen Speicherort zu verschieben, kann die Exchange-Verwaltungskonsole oder die Shell verwendet werden.

Voraussetzungen:

Um den Verschiebungsvorgang auszuführen, muss die Einbindung der Datenbank vorübergehend aufgehoben werden; sie steht dann für Benutzer nicht zur Verfügung. Ist die Einbindung der Datenbank aktuell aufgehoben, wird die Datenbank nach Abschluss des Befehls nicht erneut eingebunden.

Ändern des Postfachdatenbankpfads mithilfe der Exchange-Verwaltungskonsole
Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden.

  1. Navigieren Sie in der Konsolenstruktur zu Organisationskonfiguration > Postfach.
  2. Wählen Sie im Ergebnisbereich auf der Registerkarte Datenbankverwaltung die Datenbank aus, die Sie konfigurieren möchten.
  3. Klicken Sie im Arbeitsbereich auf Datenbankpfad verschieben.
  4. Klicken Sie im Assistenten zum Verschieben des Datenbankpfads unter Datenbankpfade auf Verschieben, um den Datenbankpfad in den Standardspeicherort zu ändern. Der Speicherort für die Datenbankdateien kann über das Feld Datenbankdateipfad geändert werden. Der Speicherort für den Protokollordner kann über das Feld Protokollordnerpfad geändert werden.
  5. Zeigen Sie den Status des Verschiebevorgangs an. Der Assistent ändert den Datenbankdateipfad und den Protokollordnerpfad in den neuen Speicherort. Klicken Sie auf Zurück, um Konfigurationsänderungen vorzunehmen.
  6. Bestätigen Sie auf der Seite Fertigstellung, ob der Verschiebevorgang erfolgreich abgeschlossen wurde. Der Status Abgeschlossen zeigt an, dass der Assistent den Task erfolgreich abgeschlossen hat. Der Status Fehler zeigt an, dass der Task nicht abgeschlossen wurde. Wenn beim Ausführen des Tasks ein Fehler auftritt, suchen Sie in der Zusammenfassung nach einer Erklärung, und klicken Sie dann auf Zurück, um Konfigurationsänderungen vorzunehmen.
  7. Klicken Sie auf Fertig stellen, um den Assistenten zum Verschieben des Datenbankpfads zu beenden.

Ändern des Postfachdatenbankpfads mithilfe der Shell

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden.
In diesem Beispiel wird der Befehl Move-DatabasePath verwendet, um einen neuen Pfad für die durch die GUID angegebene Postfachdatenbank festzulegen.

Move-DatabasePath -Identity a0ec9f03-12a9-4e40-9310-43f9105fd4d2 -EdbFilePath C:\NewFolder\MyDatabase.edb

Verfügbarkeit Peter Kopitto

Peter Kopitto ist aktuell in einem laufenden Projekt.

Ich bin voraussichtlich ab 01. Oktober 2018 wieder verfügbar.

Hier kommen Sie zu meinem Profil  

Beraterprofil Peter Kopitto

 

 
 



Exchange Server

 IT-Datasys hat mehr als zehn Jahre Projekterfahrung in Enterprise Infrastrukturen für Exchange Server.

 Unsere Exchange Projekte sehen Sie im Profil...

Operation Manager 2012 Rollup 1

Logo-MicrosoftSystem Center Operation Manager 2012 Update Rollup 2 ist verfügbar.
Download Link...
Die detaillierte Liste der Fixes finden Sie hier

Zum Seitenanfang